Regionalstelle Berlin/Brandenburg


Information und Anmeldung:
Dr. Jeannine Radmann
Gesundbrunnen-Center
Badstraße 4
13357 Berlin
T: 030 4945040
F: 030 49915970
info@dgzh-berlin.de

Anmeldung für Kurse am Philipp-Pfaff-Institut:
Philipp-Pfaff-Institut
Aßmannshauser Str. 4–6
14197 Berlin
T: 030 4147250
F: 030 4148967
isabelle.dobbert@pfaff-berlin.de
www.pfaff-berlin.de

Aktuelle Termine


27.01.2023, 13:00 Uhr, bis 28.01.2023, 17:00 Uhr

Berlin, LZKS Schützenhöhe 11, 01099 Dresden / Information: Frau Hopp Tel: 0351 8066104 / E-Mail: fortbildung@lzk-sachsen.de
Referent(en): Dr. Jeannine Radmann,,
  Ziele: Tranceinduktion bei kooperativen Patienten unter konstruktiven Rahmenbedingungen Inhalte:
  • Ethische Richtlinien, Indikationen und Kontraindikationen
  • Mythen über Hypnose
  • Probleme der Showhypnose
  • Definitionen von Hypnose und Trance
  • Sinnesmodalitäten (VAKO)
  • Trancephänomene
  • klassische Induktionen (Fixationstechnik)
  • Ericksonsche Tranceinduktionen
  • Selbsthypnose
  • Kinderhypnose
  • Anamnese
  • Dokumentation (Videodokumentation, Supervision)
  • Integration in den Praxisablauf
  • Auswahl geeigneter Patienten

Anmeldeunterlagen anfordern


03.03.2023, 13:00 Uhr, bis 04.03.2023, 17:00 Uhr

Berlin, LZKS Schützenhöhe 11, 01099 Dresden / Information: Frau Hopp Tel: 0351 8066104 / E-Mail: fortbildung@lzk-sachsen.de
Referent(en): Dipl.-Stom. Ute Neumann-Dahm,,
  Ziele: Hypnose effektiv vorbereiten und praxisnah gestalten Inhalte:
  • Geschichte der Hypnose
  • Aktivierung und Nutzung von natürlichen Entspannungsfähigkeiten (Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training)
  • positive und negative Sprachformen
  • direkte und indirekte Formen der Suggestion
  • Seeding
  • Compliance und Arzt-Patient-Beziehung
  • Tranceerleichterer
  • Suggestibilitätstests und ihre Nutzung
  • Techniken der Trancevertiefung (Fraktionierung, u.a.)
  • Umgang mit ungeplanten Reaktionen
  • Erkennen psychischer Störungen

Anmeldeunterlagen anfordern

H4 - Umgang mit schwierigen Patienten
10.03.2023, 14:00 Uhr, bis 11.03.2023, 18:00 Uhr

Berlin, DGZH-Regionalstelle Berlin-Brandenburg
Referent(en): Ute Neumann-Dahm,,
Inhalte:
  • Ideomotorische Phänomene
  • Meta- und Miltonmodell
  • Konfusionstechniken
  • Assoziation und Dissoziation
  • Umgang mit ungewöhnlichen Reaktionen des Patienten

Anmeldeunterlagen anfordern


05.05.2023, 13:00 Uhr, bis 06.05.2023, 17:00 Uhr

Berlin, LZKS Schützenhöhe 11, 01099 Dresden / Information: Frau Hopp Tel: 0351 8066104 / E-Mail: fortbildung@lzk-sachsen.de
Referent(en): Dipl.-Psych. Ingeborg Alberts,,
  Ziele: Erlernen von maßgeschneiderten und individuellen Tranceinduktionen Inhalte:
  • Sinnesspezifische Zielorientierung in Bezug auf Tranceinduktion
  • indirekte und konversatorische Tranceinduktionen, Prozesssprache (Milton-Modell)
  • Aktivierung und Utilisation von Ressourcen der Patienten (einfache Ankertechniken)
  • Wahrnehmungsgenauigkeit als aktives Feedbacksystem (verbale und visuelle Zugangshinweise)
  • Folgerungen für ergebnisorientierte trancefördernde Strategien in der eigenen Praxis (Transfer)
  • Instant reframing

Anmeldeunterlagen anfordern

Hypnotische Techniken für die Zahnarztpraxis
06.05.2023, 09:00 Uhr, bis 06.05.2023, 18:00 Uhr

Berlin, Philipp-Pfaff-Institut Berlin
Referent(en): Dr. Jeannine Radmann,,
  Einführungskurs Inhalte:
  • Was Hypnose ist – und was nicht
  • Integrieren der Hypnose in den Praxisalltag
  • Möglichkeiten der Spezialisierung
  • Vorteile der Hypnoseausbildung für sich selbst
  • Vorteile für Patienten und das gesamte Praxisteam

Anmeldeunterlagen anfordern

H5 - Fortgeschrittene Methoden der hypnotischen Einflussnahme
12.05.2023, 14:00 Uhr, bis 13.05.2023, 18:00 Uhr

Berlin, DGZH-Regionalstelle Berlin-Brandenburg
Referent(en): Dr. Horst Freigang,Dr. Jeannine Radmann,
Inhalte:
  • Hypnotische Zeitverzerrungen, Webetechnik, Schmerzreduktionstechniken
  • Utilisation von Trancephänomenen, posthypnotische Aufträge
  • Amnesie und Hyperamnesie
  • Umgang mit Zwischenfällen (plötzliches Erwachen, schleppende Dehypnose, traumatische Reaktionen)
  • Rapportverlust

Anmeldeunterlagen anfordern

Besser kommunizieren mit hypnotischen Techniken
23.06.2023, 14:00 Uhr, bis 24.06.2023, 17:00 Uhr

Berlin, Philipp-Pfaff-Institut Berlin
Referent(en): Dr. Gisela Zehner ,,
Tageskurs für das ganze Praxisteam mit Hands-on

Anmeldeunterlagen anfordern


23.06.2023, 13:00 Uhr, bis 24.06.2023, 17:00 Uhr

Berlin, LZKS Schützenhöhe 11, 01099 Dresden / Information: Frau Hopp Tel: 0351 8066104 / E-Mail: fortbildung@lzk-sachsen.de
Referent(en): Dipl.-Stom. Ute Neumann-Dahm,,
  Ziele: Umgang mit Angst und Schmerz - schnelle direkte Induktionsformen zur Analgesie. Inhalte:
  • Nutzung von patientenspezifischen Strategien
  • Umgang mit Angstpatienten
  • Hypnose zur Schmerzreduktion und Hypnoanalgesie bei akutem Schmerz
  • Umgang mit Widerstand
  • Utilisation von Trancephänomenen (Amnesie, Hypermnesie, Armlevitation, Handschuhanästhesie, posthypnotische Suggestionen)
  • Behandlung von nicht kooperativen Kindern
  • Direkte Induktionstechniken (Turboinduktion, Faszinationsmethode u.a.)

Anmeldeunterlagen anfordern


01.09.2023, 13:00 Uhr, bis 02.09.2023, 17:00 Uhr

Berlin, LZKS Schützenhöhe 11, 01099 Dresden / Information: Frau Hopp Tel: 0351 8066104 / E-Mail: fortbildung@lzk-sachsen.de
Referent(en): Dipl.-Psych. Ingeborg Alberts,,
Kreativer Umgang mit Problempatienten. Kriseninterventionen
  • Kriseninterventionen
  • Metaphern und Symbole
  • Umgang mit Problempatienten (z.B. bei Phobien, Würgen, Parafunktionen, Myoarthropathien, Bruxismus, Bissnahme, Aphten, Herpes, chronischem Schmerz)
  • Umgang mit Habits
  • Rituale und Verhaltesführung
  • Fortgeschrittene Techniken für behinderte Patienten
  • Qualität und Grenzen der Kinderhypnose

Anmeldeunterlagen anfordern


09.10.2023, 14:00 Uhr, bis 10.10.2023, 17:00 Uhr

Berlin, Zahnärztekammer Berlin
Referent(en): Dr. Ute Stein ,,
Exklusiver Praxiskurs mit Kinder-Live-Hypnosen in der Zahnarztpraxis. Begrenzte Teilnehmerzahl (Min. 6 bis Max. 10 Teilnehmer)

Anmeldeunterlagen anfordern


17.11.2023, 13:00 Uhr, bis 18.11.2023, 17:00 Uhr

Berlin, LZKS Schützenhöhe 11, 01099 Dresden / Information: Frau Hopp Tel: 0351 8066104 / E-Mail: fortbildung@lzk-sachsen.de
Referent(en): Dr. Jeannine Radmann,,
Anwendung der Kinderhypnose unter erschwerten Bedingungen
  • Umgang mit Angstpatienten
  • Umgang mit Widerstand
  • Ideomotorische Signale installieren und utilisieren
  • Deuten und Umdeuten von Beschwerden und störenden Verhaltensweisen (reframing)
  • Spontane Trancen utilisieren und vertiefen
  • Mentales Training und imaginative Techniken
  • Erleichterter Zugang zu behinderten Patienten

Anmeldeunterlagen anfordern